Historie

1952 gründeten Sibylle und Fritz Schaar den Gartenbaubetrieb. Die Produktion von Salat und Gemüsepflanzen stand im Vordergrund. Die fertigen Produkte wurden am Hof verkauft. Nach der Errichtung der ersten Gewächshäuser wurden die ersten Balkonpflanzen und Schnittblumen produziert und auf dem Hof vermarktet.

1980 wurde der Betrieb von Elisabeth und Lutz Schaar übernommen. Durch die Erweiterung der Produktions- und Verkaufsflächen wurde eine weitere Verkaufsstelle auf dem Blumengroßmarkt in Köln eröffnet.

1996 eröffneten wir die Baumschulabteilung mit Pflanzencenter.

1998 wurden wir Mitglied der Verbundgruppe „grün erleben“. In dieser Gruppe arbeiten über 80 inhabergeführte Gartencenter deutschlandweit zusammen. Das Ziel der Gartencentergruppe ist es, den Kunden vor Ort ein einzigartiges „grünes Einkaufserlebnis“ zu bieten. Die Grundlage dafür sind unsere freundlichen, motivierten und vor allem fachkundigen Mitarbeiter. Weiterhin wichtig ist uns, ein attraktives Preis- Leistungsverhältnis, eine professionelle Sortimentsauswahl in Qualität und Aktualität sowie deren inspirierende Warenpräsentation.

2000 erweiterten wir unser Sortiment in dem Bereich Dekorationsartikel. Hier findet der Kunde die aktuellsten Trends für ein gemütliches und trendiges Zuhause. Höhepunkt ist der jährlich stattfindende Oster- und Weihnachtsmarkt.

2002 fand unser 50-Jähriges Betriebsjubiläum statt.

2004 bauten wir unser Dienstleistungsangebot aus. Insbesondere spezialisierten wir uns in den Bereichen Innenraum- und Objektbegrünung sowie der Neuanlage und Pflege von Gärten.

2008 beschäftigten wir 22 Mitarbeiter in Voll- bzw. Teilzeit. Regelmäßig stellen wir Ausbildungsplätze zur Verfügung.